3 Tipps für die Intimrasur bei der Frau

3 Tipps für die Intimrasur bei der Frau + 1 Bonus-Tipp

Diese Situation kennen Sie bestimmt. Die Sonne strahlt mit all seiner Pacht und Sie fühlen Sie bereit für den Strand um Ihren neuen Bikini zu präsentieren. Allerdings gibt es ein kleines Problem – Ihre Bikinizone ist betroffen von Hautirritationen und Rötungen. Dieses Scenario haben eine Vielzahl der Frauen schon mal miterleben müssen und dieses Gefühl ist alles andere ist schön und schon gar nicht feminin und attraktiv.

Glücklicherweise gibt es jede Menge Hilfe, um die perfekte Intimrasur zu erreichen.

1. Vermeiden Sie Bakterien auf der Haut

Bei einer Intimrasur ist das Risiko von Rötungen, Ausschlag, Juckreiz und anderen Hautirritationen sehr hoch. Diese Symptome entstehen dadurch, dass Bakterien in die Poren der Haut eindringen und diese infizieren.

Deshalb ist es sehr wichtig die Haut gründlich zu reinigen um eine optimale Intimrasur zu erreichen. Sie sollten sich vor der Rasur unter der Dusche mit einer Intim Wash von Australien Bodycare reinigen. Hier gibt es ein Komplettpaket für den Intimbereich.

Alle Produkte enthalten Tea Tree Oil, welches effektiv gegen Bakterien vorgeht und diese entfernt. Teebaumöl ist eine flüssige Substanz, die durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigen des in Australien heimischen Australischen Tee Baums gewonnen wird.

Mit diesem Öl befreien Sie effektiv Ihre Haut von Bakterien und dies sogar mit natürlichen Substanzen. Nach dieser Wäsche ist Ihre Haut bereit für eine Rasur.

Wenn Sie sich im Intimbereich rasieren wollen, ist es außerdem wichtig, dass Sie Ihre Haut gut mit warmen Wasser aufwärmen. Damit wird Ihre Haut schön weich und geschmeidig – beste Voraussetzungen für eine Rasur.

Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Haut gründlich abspülen und verwenden Sie Intim Balm, welches Ihre Haut sehr schnell beruhigt und zudem kühlt. Somit wirkt Ihre Haut frisch und gesund. Darüber hinaus bekommt Ihre Haut durch die Verwendung von Intim Balm eine optimale Ernährung und kann sich somit schnell wieder regenerieren.

Dieses Balm spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und wird dadurch widerstandsfähiger. Geeignet ist dieses Produkt für alle Hauttypen – auch wenn Sie unter sehr trockener Haut leider.


2. Der Rasierer ist etwas sehr Persönliches

Um eine perfekte Intimrasur zu erreichen, sollten Sie immer bedenken, dass Ihr Rasierer eine sehr große Rolle spielt und etwas sehr Persönliches ist. Das bedeutet unter anderem, dass Sie diesen niemals mit jemand anderen teilen sollten – auch nicht mit Ihrem Partner. Wir haben alle Bakterien auf der Haut, und wenn Sie den gleichen Rasierer benutzen, verteilen sich die Bakterien im nu.

Wenn Sie sich rasieren, sollten Sie auch darauf achten, dass die Rasierklingen Ihres Rasierers scharf genug sind und zudem immer in einem sauberen Zustand. Bevor Sie mit der Rasur beginnen sollten Sie das Intim Shave Gel verwenden und auf Ihrer Haut einwirken lassen um eine Rasur einfacher zu machen.

Wie alle anderen Produkte von Australien Bodycare, enthält auch dieses Produkt Teebaumöl um Bakterien entgegenzuwirken und dieses letztendlich zu entfernen. Denn einzig allein Bakterien sind für Hautirritationen nach der Rasur verantwortlich. Das Rasiergel ist zudem transparent und macht eine Rasur dadurch sehr übersichtlich und einfacher, vor allem im Intimbereich.


3. Verwenden Sie saubere und effektive Produkte

Obwohl Parfüm gut riecht, ist es für die Haut sehr schwierig dem intensiven Alkohol ausgesetzt zu sein, die in Parfüms enthalten sind. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Haut vor, während und nach der Intimrasur mit nahrhaften und stärkenden Produkten pflegen. Alle unsere Produkte sind dermatologisch getestet und eignet sich aus diesem Grund auch für sehr sensible Haut.

Mit dem australischen Teebaumöl, welches in unseren Produkten verarbeitet ist, bekommt ihre Haut eine effektive Pflege und schützt gleichzeitig vor angreifenden Bakterien. Somit ist Ihre Haut bestens vor Rötungen und Reizungen geschützt.

Viele vergessen allerdings, dass eine Pflege auch nach der Rasur erfolgen muss. Die Haut ist gerade nach der Rasur sehr empfindlich und zart und deshalb besonders angreifbar für Bakterien. Verwenden Sie Intim Balm um genau dem entgegenzuwirken und Ihrer Haut genügend Feuchtigkeit zu spenden. Diese Creme sorgt dafür, dass Ihre Haut rein und frisch wirkt und garantiert für einen schönen Look.


Bonus-Tipp: Rasieren Sie sich nicht vor dem Sport

Auch wenn Sie es zeitlich vielleicht schaffen, sich vor dem Sport noch eben schnell zu rasieren, ist dies eine schlecht Idee. Nach der Rasur sind Ihre Haarfollikel weiter offen und somit anfälliger für Bakterien. Schweiß ist nicht steril und enthält viele Bakterien, die jederzeit und mit einer Leichtigkeit in die Haarfollikel eindringen können und somit für Hautirritationen und Ausschlag sorgen können.

Deshalb sollten Sie sich niemals rasieren direkt bevor Sie sich auf zum Sport machen. Warten Sie damit, wenn Sie vom Sport zurückkommen.



Deshalb entstehen Hautirritationen nach der Intimrasur

Wenn Sie es noch immer nicht verstanden und realisiert haben, dann werden wir Sie nochmal darauf aufmerksam machen. Rötungen, Ausschlag und weitere Hautirritationen entstehen dadurch, dass Ihre Haarfollikel und Ihre Poren sich öffnen und somit durch Bakterien infiziert werden. Dies ist eine Art Entzündung und kann schlimmen Ausschlag mit sich führen und in einigen Fällen sogar zu kleinen Pickeln.

Wenn Sie eine optimale Intimrasur erreichen wollen ist es sehr wichtig die richtige Wahl in Bezug auf den Rasierer und den richtigen Pflegeprodukten zu treffen. Dies ist sehr wichtig um eine saubere Hygiene zu gewährleisten, damit Bakterien keinerlei Gelegenheit haben Ihre Haut zu infizieren.

Teebaumöl spielt hierbei eine elemtare Rolle, da dieses Öl über besondere Eigenschaften verfügt. Mit diesem Öl werden Bakterien optimal bekämpft und hindern diese daran, Ihre Haut zu entzünden. Deshalb sind die Produkte von Australien Bodycare perfekt geeignet für eine fehlerfreie und perfekte Intimrasur.


So vermeiden Sie Rötungen, Hautirritationen, eingewachsene Haare und Pickel mit den richtigen Produkten:

 

  1. Waschen Sie Ihren Intimbereich mit Intim Wash um Bakterien zu entfernen.
  2. Spülen Sie mit lauwarmen Wasser
  3. Verwenden Sie Intim Shave (Rasiergel), lassen Sie es eine Minute auf der Haut einziehen und rasieren Sie mit der Richtung des Haarwuchses.
  4. Spülen Sie erneut mit lauwarmen Wasser nach
  5. Verteilen Sie Intim Balm an den rasierten Stellen nach der Rasur

Über die Produkte:

Intim Wash – 200 ml 
Intim Wash verwendet das natürliche Teebaumöl, Milchsäure und C-Vitamin von der Kakadu Blume um effektiv Hautirritationen vorzubeugen wie z.B. Rötungen, eingewachsenen Haaren und anderen Hautproblemen nach der Rasur. Die Milchsäure reinigt und erfrischt die Haut und gleichzeitig sorgt der antibakterielle Effekt des Teebaumöls dafür, dass Bakterien keine Chance bekommen Ihre Haut zu infizieren und somit entgehen Sie Rötungen nach der Intimrasur.

Teebaumöl ist eine flüssige Substanz, die durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigen des in Australien heimischen Australischen Tee Baums gewonnen wird.

Intim Shave – 100 ml
Intim shave (Rasiergel) enthält antibakterielles Teebaumöl, welches Bakterien abtötet und gleichzeitig die Haut gesund und rein hält nach der Rasur. Intim Shave ist ein transparentes Rasiergel und bietet Ihnen somit einen optimalen Überblick, wo Sie sich rasiert haben. Das bedeutet, dass das Risiko einer Schnittverletzung während der Rasur auf ein Minimum reduziert wird.

Intim Balm – 100 ml
Initm Balm minimiert das Risiko für die Entstehung von Rötungen, eingewachsenen Haaren und Pickeln nach der Rasur. Dieses Balm enthält natürliche Substanzen wie Allantoin, taschmanischer Pfeffer und antibakterielles Teebaumöl um nach der Intimrasur effektiv gegen Bakterien anzukämpfen.

Intim-Produkte von Australien Bodycare sind PH-reguliert und eignen sich für die Verwendung im Intimbereich und sind zudem dermatologisch getestet. Somit können Sie versichert sein, dass unsere Produkte Hautfreundlich sind – auch für Leute mit sehr sensibler Haut.

Die Produkte von Australien Bodycare können sowohl in Apotheken, Drogeriemärkte und direkt in unserem Onlineshop gekauft werden.